CENTURY 21 New Zealand

272 Parnell Rd
Parnell, Auckland 1052
New Zealand
Tel: +64 9 414 6041
Fax: +64 9 414 6050

info@century21.co.nz


Neuseeland

Kauf und Verkauf in Neuseeland

In Neuseeland leben heißt, man ist niemals weit von einem Strand, grüner Natur oder dynamischen Stadtgebieten entfernt. Das Land gilt als „100 Prozent natürlich“. Die Einwohner Neuseelands erfreuen sich einer geringeren Luftverschmutzung, weniger Verkehrsbelastung und städtischem Expansionsdruck als die Bewohner vieler anderer Inselnationen der Welt.

Die Maori, Ureinwohner Neuseelands, verfügen über eine reiche Kultur, die mit der Landesgeschichte und dem Alltag der Bewohner eng verwoben ist. Neuseeländer gelten auch als begeisterte Sportfans. Rugby, Fußball und Korbball verfügen über große und loyale Anhängergruppen.

Neuseeland verfügt über ein vielseitiges Angebot an Immobilienobjekten. Dieses reicht von Einfamilienhäusern, Doppelhaushälften, Stadthäusern, Reihenhäusern bis zu Wohnungen, die im ganzen Land zu relativ günstigen Preisen erworben werden können.

 

Wer kauft wo?

Die meisten Neuseeländer sind europäischen Ursprungs, gefolgt von Maori, pazifischen Inselstaaten und China. Diese Gruppen sind geografisch gleichmäßig verteilt und bilden im ganzen Land große mulitikulturelle Gemeinden.

Im März 2013 veröffentlichte die Bank of New Zealand (BNZ) Analysedaten, die zeigen, dass etwa neun Prozent der Immobilienkäufe in Neuseeland durch Ausländer erfolgen. 18% dieser Käufer stammen aus Großbritannien, 15% aus China und 14 Prozent aus Australien. Es folgen Käufer aus Asien, europäischen Ländern (ohne Großbritannien) und Südafrika.

Als größte neuseeländische Stadt zieht Auckland ein großes Interesse von ausländischen Käufern auf sich. Geografisch durch zwei Häfen geteilt, bietet die Stadt eine Mischung aus Lifestyle und Chancen, die viele Besucher dazu veranlasst dauerhafte Bewohner der Stadt zu werden.

Attraktive Investmentmöglichkeiten finden sich auch weiter im Süden. In Orten wie Dunedin, mit seinem hohen Anteil an Studenten, oder Christchurch, das, als Folge des Erdbebens 2011, einen Bauboom erlebt.

 

Für ausländische Käufer geltende rechtliche/steuerrechtliche Auswirkungen

Es bestehen derzeit von Seiten der Regierung in Neuseeland keine größeren Barrieren für den Besitz von Immobilien durch Ausländer. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Website der Land Information New Zealand: http://www.linz.govt.nz/overseas-investment.

Ihr CENTURY 21® Makler wird Ihnen dabei helfen, ein Verständnis für den Immobilienkaufprozess zu gewinnen. Bitte lassen Sie sich vor Beginn eines Immobilienkaufs in Neuseeland von einem qualifizierten Rechtsanwalt und Steuerberater professionell beraten.

 

Quellen

http://www.linz.govt.nz/overseas-investment

http://www.deloitte.com/assets/Dcom-Global/Local%20Assets/Documents/Tax/Taxation%20and%20Investment%20Guides/2012/dttl_tax_guide_2012_NewZealand.pdf